News

Alle Neuigkeiten

Punkte beim Saisonfinale des ADAC GT Masters

Punkte beim Saisonfinale des ADAC GT Masters

Zum dritten Mal in dieser Saison ist es den beiden EFP:racing-Piloten Elia Erhart und Pierre Kaffer gelungen, in die Punkteränge des ADAC GT Masters vorzustoßen. Nachdem das eingespielte Fahrerduo bereits auf dem Lausitzring und Sachsenring in die Top-10 fahren konnte, sicherte man sich beim finalen Showdown auf dem Nürburgring mit dem #11 Audi R8 LMS von Rutronik Racing by TECE einen starken elften Platz im Samstagslauf. Im zweiten Rennen am Sonntag schied die Mannschaft von EFP:racing nach einem heftigen Unfall in der Startphase aus.

Saisonendspurt auf dem Nürburgring

Saisonendspurt auf dem Nürburgring

Die diesjährige Saison des ADAC GT Masters neigt sich mit großen Schritten dem Ende entgegen. Am kommenden Wochenende steht für die beiden EFP:racing-Piloten Elia Erhart und Pierre Kaffer auf dem Nürburgring das große Saisonfinale in der internationalen Deutschen GT Meisterschaft bevor. Mit dem #11 Audi R8 LMS von Rutronik Racing by TECE möchte das Fahrerduo zum Abschluss noch einmal die Punkteränge attackieren und sich mit zwei starken Ergebnissen in Richtung Winterpause verabschieden.

Starke Pace, aber kein Rennglück in Hockenheim

Starke Pace, aber kein Rennglück in Hockenheim

Bei der vorletzten Saisonstation des ADAC GT Masters in Hockenheim konnten Elia Erhart und Pierre Kaffer an die starke Performance aus den letzten Rennen anknüpfen. In beiden Läufen waren die EFP:racing-Piloten mit dem #11 Audi R8 LMS von Rutronik Racing by TECE wieder einmal absolut konkurrenzfähig und auf Top-10 Niveau unterwegs. Ein Motorschaden am Samstag und eine Durchfahrtsstrafe am Sonntag verhinderten jedoch das dritte Punkteresultat in Folge.

Pierre Kaffer kehrt am Hockenheimring ins ADAC GT Masters zurück

Pierre Kaffer kehrt am Hockenheimring ins ADAC GT Masters zurück

Nachdem Pierre Kaffer die letzte Saisonstation des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring wegen einer Terminüberschneidung auslassen musste, kehrt der Wahlschweizer am kommenden Wochenende wieder zurück in die Liga der Supersportwagen. Der Audi Sport-Fahrer nimmt im #11 Audi R8 LMS von Rutronik Racing by TECE Platz und wird gemeinsam mit seinem Teamkollegen Elia Erhart (Röttenbach) auf Punktejagd gehen.

Meisterschaftspunkte im ADAC GT Masters und Gesamtpodium bei den 12h Ungarn

Meisterschaftspunkte im ADAC GT Masters und Gesamtpodium bei den 12h Ungarn

Die beiden EFP:racing-Piloten Elia Erhart und Pierre Kaffer haben Rutronik Racing by TECE ein erfolgreiches Wochenende beschert. Während Erhart gemeinsam mit Mattia Drudi beim ADAC GT Masters auf dem Sachsenring den achten Platz erzielen konnte und damit das beste Saisonergebnis einfuhr, sicherte sich Kaffer zusammen mit seinen Teamkollegen bei den 12h Ungarn den dritten Gesamtrang.

TECE
Matthias Ruppert
Veedol
Koehl
Saal
Sharp
Ravenol
Migliore
Olaf Grosshauser
Noris
P und T
HPM
Ungrun
Rutronik Racing
TVF
Raceland

Hilfe und Rechtliches

Social Media

Countdown zum nächsten Rennen